aushelfen

v/i (unreg., trennb., hat -ge-): ([bei] jemandem) aushelfen help (s.o.) out (mit with)
* * *
to help out
* * *
aus|hel|fen
vi sep
to help out (jdm sb)
* * *
1) fix (someone) up with (something)
2) (to help (a person), usually for a short time because the person is in some difficulty: I help out in the shop from time to time; Could you help me out by looking after the baby?) help out
* * *
aus|hel·fen
vi irreg
[jdm] \aushelfen to help out [sb] sep, to give [or lend] [sb] a [helping] hand
jdm [mit etw dat] \aushelfen to help out sep sb [with sth]
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb help out

jemandem aushelfen — help somebody out

* * *
aushelfen v/i (irr, trennb, hat -ge-):
([bei] jemandem) aushelfen help (sb) out (
mit with)
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb help out

jemandem aushelfen — help somebody out

* * *
v.
to help out v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Aushelfen — Aushêlfen, verb. irreg. act. S. Helfen, im gemeinen Leben, aus einer Verlegenheit helfen, doch größten Theils nur mit dem Nebenbegriffe eines Vorschusses. Einem mit Gelde, mit Getreide aushelfen, es ihm in einem dringenden Nothfalle borgen. Einem …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aushelfen — V. (Mittelstufe) jmdm. in einer Notlage helfen Beispiel: Er hat uns mit Geld ausgeholfen …   Extremes Deutsch

  • aushelfen — aus·hel·fen (hat) [Vi] 1 (irgendwo) aushelfen eine fehlende Arbeitskraft (vorübergehend) ersetzen 2 jemandem (mit etwas) aushelfen jemandem eine Kleinigkeit geben oder leihen, die er gerade braucht: Können Sie mir mit einer Briefmarke aushelfen? …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aushelfen — a) auf Borg geben, ausleihen, borgen, geben, leihen, zur Verfügung stellen; (ugs.): auf Pump geben, herleihen; (salopp): pumpen; (landsch.): ausborgen. b) behilflich sein, beistehen, einspringen, entlasten, Hand anlegen, helfen, Hilfe leisten, in …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aushelfen — supplieren (fachsprachlich); in die Bresche springen (umgangssprachlich); vertreten; einspringen * * * aus|hel|fen [ au̮shɛlfn̩], hilft aus, half aus, ausgeholfen <itr.; hat: a) jmdm. aus einer Verlegenheit, vorübergehenden Notlage (mit Geld o …   Universal-Lexikon

  • aushelfen — aus|hel|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausleihen — aushelfen, auslegen, borgen, leihen, überlassen, verborgen, verleihen; (geh.): beispringen, erborgen; (ugs.): herleihen, verpumpen; (salopp): pumpen; (landsch.): ausborgen, lehnen. sich ausleihen sich borgen, entleihen, [sich] leihen; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einspringen — supplieren (fachsprachlich); in die Bresche springen (umgangssprachlich); vertreten; aushelfen * * * ein|sprin|gen [ ai̮nʃprɪŋən], sprang ein, eingesprungen <itr.; ist: kurzfristig an jmds. Stelle treten, jmdn. (der verhindert ist, der… …   Universal-Lexikon

  • Aushilfe — Aus|hil|fe 〈f. 19〉 I 〈unz.〉 das Aushelfen ● Stenotypistin zur Aushilfe gesucht II 〈zählb.〉 = Aushilfskraft * * * Aus|hil|fe , die; , n: 1. das Aushelfen; Hilfe in einer bedrängten Situation: jmdn. um A. bitten; jmdn. zur A. einstellen. 2. jmd.,… …   Universal-Lexikon

  • einspringen — 1. aushelfen, behilflich sein, beistehen, entlasten, Hand anlegen, helfen, Hilfe leisten, in die Bresche springen, unter die Arme greifen, unterstützen, vertreten, Vertretung machen, zur Hand gehen, zur Seite stehen; (geh.): beispringen, Beistand …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • helfen — 1. anpacken, assistieren, aushelfen, behilflich sein, beistehen, Hand anlegen, Hilfe leisten, mithelfen, sich nützlich machen, unter die Arme greifen, unterstützen, zu Diensten sein/stehen, zu Hilfe kommen, zur Hand gehen, zur Seite stehen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.